Zum Inhalt springen

PCT – A long distance to walk

Schon eine ganze Weile brummt diese Idee in mir. Einfach mal sein. Einfach mal die Natur aufsaugen. Die Batterien draussen aufladen und geniessen. Lange ist es her, war ich länger als ein Monat am Stück unterwegs. Und oft lässt sich auch kein idealer Zeitpunkt für eine grössere Reise finden. Mal hätte man Zeit, aber dann fehlt die finanzierung. Dann hätte man genügend Geld, doch dann fehlt die Zeit. Es braucht Beides, damit es gelingt. Und das ist dieser Sommer endlich der Fall. Ich kann eine Auszeit nehmen bei der Arbeit, und diese möchte ich in Amerika verbringen.

Es gibt vermutlich tausen Gründe die ich aufführen könnte, weshalb ich diesen Weg laufen möchte. Nicht alle haben Platz hier und nicht alle gehören hier hin. Aber eines ist sicher, es ist eine Reise, aber es sind auch meine Ferien. Gelingt der Trail nicht, dann werde ich eine andere Lösung finden.

Stell sich einer vor, wie stark man sich nach so einem Unterfangen fühlen wird. Stell sich einer vor, wie stark man die Natur für sich geniesst. Und überhaupt alle Annehmlichkeiten, die man so im Alltag hat. Duschen, warmes Wasser, Essen in allen Variationen. Das alles werde ich nur in kleinster Weise auf meiner Reise haben. Es ist eine Reise mit wenig Material. Bewusst. Denn es ist gar nicht möglich, viele Sachen mit sich zu tragen. Das würde viel zu schwer wiegen.

Ich will den PCT laufen. Der Pacific Crest Trail ist ein Fernwanderweg in den USA, beginnt an der amerikanisch-mexikanischen Grenze und geht bis hoch nach Kanada. 4’277 km. Respektive 2560 Meilen.

Hier die Eckdaten zu meiner Reise:

  • Flug Zürich – Los Angeles: Dienstag 2. April 2019 13:10 Uhr ab ZRH (Ankunft: Di, 2.4. 16:20 Uhr in LA)
  • In Los Angeles bleibe ich ca. 2-3 Tage, danach gehe ich weiter hinunter nach San Diego, meiner Base bis vor Trailbeginn (Wohne vom 7.-9.4. bei Frodo & Scott, Trails Angels, in San Diego -> Sie fahren mich auch hin zum Trailbeginn am Morgen des 9.4.)
  • 9. April loslaufen ab Campo (südlichster Punkt des Trails)
  • Erste Etappe: Bis Kennedy Meadows (36,017957, -118,122494)
  • Rückflug Dienstag, 24.9.2019 13:00 Uhr ab Vancouver (Ankunft: Mi, 25.9.2019 07:55 Uhr in Zürich)

 

Organisatorisches:

  • Pakete können mir verschickt werden, Kostenpunkt um die
    (USA = Preiszone 4, Postpac ECONOMY (Höchstmasse 100×60×60) dauert ca. 11 – 15 Tage, Postpac PRIORITY (L 150 / L+U 300) dauert ca. 4 – 8 Tage, sollte zwischen 44.00 – 57.00 CHF kosten. Am besten aber gleich selber bei der Post fragen 😉 Kommt auf das Gewicht drauf an…
  • Inhalt des Pakets? Am besten mich fragen
  • Adresse des Pakets? Ich gebe immer wieder, sobald Zugang, die Adresse hier auf meiner Site bekannt und notiere auch, was ich bräuchte

Der Trail

  • Der PCT ist ein Fernwanderweg
  • Der Weg wird unterhalten von der PCTA-Organisation
  • Trails Angels sind die sogenannten freiwilligen Helfer, diese bringen mal Wasser, mal was zu Essen, mal kann man bei Ihnen Übernachten etc.
  • Von Mexico nach Kanada

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: